Vor- und Nachteile bei Teilnahme

Durch Ihre Teilnahme leisten Sie einen aktiven Beitrag zur potenziellen Verbesserung der Leistungsdiagnostik in Ihrer Sportart. Auf Grundlage der Studienergebnisse kann das Anforderungsprofil des Mountainbike-Sports besser abgebildet werden, um somit zukünftig u.a. Trainingsmethoden zu modifizieren.

Zudem erhalten Sie als Probandenprämie eine individuelle Leistungsdiagnostik sowie weitere Testergebnisse, welche im Regelfall einem Wert von ca. 200,- Euro entsprechen. Eine zusätzliche Probandenentschädigung können wir Ihnen leider nicht bieten. Mit der Teilnahme an der Studie sind keine besonderen Risiken verbunden, da es sich bei den vorgestellten Untersuchungsverfahren um nicht-invasive Methoden handelt. Belastungsbeschwerden (z.B. Schwindel, muskuläre Erschöpfung) können gelegentlich auftreten. Andere Beschwerden (z.B. Zerrungen, Herzrhythmusstörrungen), die durch starke Belastungen ausgelöst werden, können nicht ausgeschlossen werden, treten aber nur in sehr seltenen Fällen auf. Eine medizinische Notfallversorgung ist durch einen approbierten Arzt gesichert.

Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig. Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen formlos von der Teilnahme an der Studie zurücktreten. Nachteile, z.B. falls Sie zu einem späteren Zeitpunkt in der Sportmedizinischen Abteilung behandelt werden sollten, entstehen dadurch für Sie nicht.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s