Studienziele

Die Studie untersucht Messgrößen in einer speziell für den Mountainbike-Sport zusammengestellten Leistungsdiagnostik auf ihre Relevanz für den Wettkampferfolg. Der Grund hierfür ist, dass die sportartspezifischen Anforderungen im Mountainbike in herkömmliche Verfahren der Leistungsdiagnostik nur unzureichend erfasst werden.

Besonderes interessant ist, dass immer mehr mobile Leistungsmessgeräte zur Trainingssteuerung eingesetzt werden. Sie ermöglichen die Anzeige der aktuell getretenen Leistung in Watt. Mit Hilfe von Wattmessgeräten kann die Leistung auch in submaximalen und maximalen Intensitätsbereichen exakt gesteuert werden. Sicherlich haben Sie selbst feststellen können, dass die Belastungen im Mountainbikesport z.B. durch sich wiederholende Steigungen häufig in diesen Bereichen liegen. Somit ist die Entwicklung einer Leistungsdiagnostik, die solche Bereiche abdeckt für das erfolgreiche Mountainbiketraining von besonderer Relevanz.

Zielsetzung der Studie:

  • Statistische Validierung der aus einer Pilotstudie entwickelten finalen Testbatterie zur Vorhersagbarkeit der Wettkampfleistung.
  • Darstellung praktisch relevanter und statistisch signifikanter Zusammenhänge unterschiedlicher Leistungsparameter zur Beschreibung eines sportartspezifischen Anforderungsprofils.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s